Bücher-Schmuck

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

– Hermann Hesse

Schon für € 5,- gibt es heute Bücher in hübschem Einband. Diese Zierde kann sich fast jeder leisten. Die Crux ist bloß, daß sie von einigen Leuten auch gelesen werden. Manch einer ist sogar ziemlich stolz darauf, daß er sehr schnell oder sehr viel liest. 

Die Lösung: Vorne zukleistern. 😊 

Einwand: „Gewisse Bücher informieren uns z.B. darüber, daß es eine Wahrheit gibt oder Weisheit, Liebe.“

Würde diese lustige Idee funktionieren, wir könnten uns angesichts der vielen derartigen Bücher vor Weisheit nicht retten und alle Nuancen der Wahrheit wären uns vertraut. In der Liebe… würden wir schwimmen.

Billige Dinge können wir Büchern entnehmen (Telefonbuch). Bedeutendes nicht.

Einwand: „Lehrer, Philosophen, was auch immer (Informationsträger!)“

Ja, hier unten auf der sozialen Ebene sind
Bücher oder Lehrer… Informationsträger.

Alles, was sich außerhalb von uns befindet, läßt sich tauschen, handeln, aber nichts von dem, was sich (nur) innen befindet: 

Wahrheit, Weisheit und Liebe befinden sich weit oberhalb des Sozialen, also außerhalb der Möglichkeit von Weitergabe.

  • Wissen… müssen wir uns irgendwie von außen besorgen.
  • Weisheit… ist (wenn auch unerkannt) längst vorhanden.

Ein spiritueller Lehrer gibt dir nichts. Im Gegenteil: Er nimmt dir alles weg, was dir wert erscheint. Von Wissen und vom Intellekt hält er nicht besonders viel (bis gar nichts). Ein spiritueller Lehrer oder Meister ist ein Wachrüttler, mehr nicht. Er weist dich darauf hin, daß bereits alles vorhanden ist.

*¨*

Alle Bücher dieser Welt
Bringen dir kein Glück,
Doch sie weisen dich geheim
In dich selbst zurück.

Dort ist alles, was du brauchst,
Sonne, Stern und Mond,
Denn das Licht, danach du frugst,
In dir selber wohnt.

Weisheit, die du lang gesucht
In den Bücherein,
Leuchtet jetzt aus jedem Blatt –
Denn nun ist sie dein.

– Hermann Hesse –

Aus jedem Blatt… wohl sicher nicht. Da muß man schon gut aufpassen und sehr genau hinsehen.